Welche Art von Hemd trägt man mit Manschettenknöpfen?

Hemden gibt es in unzähligen Modellen und Variationen. Aber welche Art von Hemd trägt man denn nun mit Manschettenknöpfen?

Hemden können in Form, Länge, Farbe und Kragentyp variieren. Es gibt eigentlich nicht so viele verschiedene Manschetten. Zum Glück! Es gibt insgesamt nur zwei Arten von Manschetten. Die Sportmanschette und die Doppelmanschette

Die Sportmanschette wird oft auch italienische Manschette genannt. Es handelt sich hierbei um eine geknöpfte Manschette ohne Umschlag, die sich nicht zum Tragen von Manschettenknöpfen eignet.

Sportmanschette

Das Hemd, das sich in der Regel immer für Manschettenknöpfe eignet, ist das „Smokinghemd“ mit Doppelmanschette. Ein Smokinghemd wird oft bei Feierlichkeiten oder von Personen mit repräsentativer Funktion getragen. Diese Art von Hemd hat keine festen Knöpfe. Die Manschetten müssen daher noch mit einem Manschettenknopf Ihrer Wahl verschlossen werden.

Doppelmanschette

Die Manschetten dieser Art von Hemden sollten immer etwa 2 cm unter dem Ärmel Ihres Sakkos, Ihres Smokings oder Pullovers hervorragen. Die Manschettenknöpfe fungieren dann als ein luxuriöses und raffiniertes Schmuckstück. Ein Schmuckstück, das sich jeder nach seinem eigenen Geschmack aussuchen kann.

Manschetten dieser Art von Hemden

Schnelle Lieferung
Nicht zufrieden? 30 Tage Rückgabegarantie
Seit 2004 Ihr zuverlässiger Partner in großen Stückzahlen

Sicher online bezahlen

×